Gelber Muskateller „Arnsdorfer Federspiel“ 2020

10,00  inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Ein ehrlich und handwerklich ausgebauter Wein, selektiert aus alten Reben, mit der typischen Stilistik der Wachau.
Das Glas wird von einem hellen Gelbgrün gefüllt und präsentiert eine mit feinen Zitruszesten unterlegte, feine weiße Frucht. Ein Hauch von Muskatnuss gesellt sich hinzu. Das Bukett des Wachauer Gelben Muskateller spricht förmlich eine Einladung an den Verköstiger aus. Frisch strukturiert, angenehme traubige Noten und Limetten im Abgang.

Geschmack: Süss

Passt zu: Nachspeisen, Schokolade

Weingut Karl Schütz ist ein kleines Weingut in Familienbesitz, romantisch im UNSECO-Weltkulturerbe der Wachau gelegen. Die einzigartige Landschaft der Wachau und der traditionelle Weinbau definieren die Weine von Karl Schütz. Steinfeder, Federspiel und Smaragd sind die drei Qualitätsstufen, die für die verschiedenen Weine des Gutes verwendet werden.

Anbaugebiet: Wachau
Füllmenge: 0,75 l

Ein ehrlich und handwerklich ausgebauter Wein, selektiert aus alten Reben, mit der typischen Stilistik der Wachau.
Das Glas wird von einem hellen Gelbgrün gefüllt und präsentiert eine mit feinen Zitruszesten unterlegte, feine weiße Frucht. Ein Hauch von Muskatnuss gesellt sich hinzu. Das Bukett des Wachauer Gelben Muskateller spricht förmlich eine Einladung an den Verköstiger aus. Frisch strukturiert, angenehme traubige Noten und Limetten im Abgang.

Geschmack: Süss

Passt zu: Nachspeisen, Schokolade

Weingut Karl Schütz ist ein kleines Weingut in Familienbesitz, romantisch im UNSECO-Weltkulturerbe der Wachau gelegen. Die einzigartige Landschaft der Wachau und der traditionelle Weinbau definieren die Weine von Karl Schütz. Steinfeder, Federspiel und Smaragd sind die drei Qualitätsstufen, die für die verschiedenen Weine des Gutes verwendet werden.

Zusätzliche Information

anbauregion

Wachau

fuellmenge

0,75 l

herkunftsland

Österreich

Herkunftsland: Österreich