Blanc de Noir

6,20  inkl. MwSt.

8,27 € / L

zzgl. Versand

Der Weiße mit der roten Seele – mittlerweile schon fast ein Klassiker auf unserer Weinkarte. Dieser besondere Tropfen begeistert Weingenießer immer wieder aufs Neue. Hergestellt aus blauen Portugiesertrauben, die schonend als „free run juice“ verarbeitet wurden, gelangt nur der farblose Saft der Trauben in die Flasche und letztendlich in Dein Glas. Das Ergebnis ist ein saftiges Fruchterlebnis, das keine Wünsche offen lässt. Mit einem Alkoholgehalt von 10.5 % vol, einer Säure von 6.7 g/l und einem Restzucker von 26.2 g/l bietet dieser Weißwein aus roten Trauben ein perfekt ausbalanciertes Genusserlebnis.
Im Duft präsentiert sich der Wein fruchtbetont mit Aromen von Erdbeeren und schwarzen Johannisbeeren, abgerundet durch eine feine Würze. Lass Dich von dieser Romanze verzaubern, die Dich so schnell nicht wieder loslassen wird! Der Begriff „Blanc de Noirs“ lässt sich wörtlich mit „Weißer aus Schwarzen“ übersetzen und bezeichnet die Herstellung von weißem Wein aus roten Rebsorten. In der deutschsprachigen Schweiz werden solche Weine auch Federweißer genannt.
Entgegen der allgemeinen Vermutung ist das Fruchtfleisch der meisten Rebsorten, unabhängig von der Traubenfarbe, hell. Die Farbstoffe sitzen überwiegend in der Schale der Beeren. Bei der Produktion eines Blanc de Noirs ist es daher besonders wichtig, dass die Trauben unversehrt bleiben, damit Saft und Schalen schnell voneinander getrennt werden können. Nur so kann der Wein seine charakteristische Farbe und Reinheit bewahren.
Der Ursprung dieser Herstellungsweise liegt in Frankreich, wo vor allem der Spätburgunder (Pinot Noir) und der Schwarzriesling (Pinot Meunier) für den berühmten Champagner verwendet werden. In Deutschland wird der Begriff „Blanc de Noir“ nur geduldet und nicht rechtlich definiert. Um diese Bezeichnung tragen zu dürfen, muss der Wein komplett aus roten Rebsorten gekeltert werden und darf nur einen zarten Rosé-Ton aufweisen.
Dieser Blanc de Noir, hergestellt aus blauen Portugiesertrauben, vereint Tradition und Innovation. Ein echter Genuss für alle, die das Besondere suchen und Wert auf ein einzigartiges Geschmackserlebnis legen. Tauche ein in diese elegante Welt und lass Dich verzaubern!

Jahrgang:2022
Rebsorte: Blauer Portugieser
Zusatz: Qualitätswein
Geschmack: feinherb
Anbaugebiet: Rheinhessen
Kategorie:
Artikelnummer: 14
Füllmenge: 0,75 l
Alkohol: 10.5 % vol
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Lieferzeit:1-3 Tage

Der Weiße mit der roten Seele – mittlerweile schon fast ein Klassiker auf unserer Weinkarte. Dieser besondere Tropfen begeistert Weingenießer immer wieder aufs Neue. Hergestellt aus blauen Portugiesertrauben, die schonend als „free run juice“ verarbeitet wurden, gelangt nur der farblose Saft der Trauben in die Flasche und letztendlich in Dein Glas. Das Ergebnis ist ein saftiges Fruchterlebnis, das keine Wünsche offen lässt. Mit einem Alkoholgehalt von 10.5 % vol, einer Säure von 6.7 g/l und einem Restzucker von 26.2 g/l bietet dieser Weißwein aus roten Trauben ein perfekt ausbalanciertes Genusserlebnis.
Im Duft präsentiert sich der Wein fruchtbetont mit Aromen von Erdbeeren und schwarzen Johannisbeeren, abgerundet durch eine feine Würze. Lass Dich von dieser Romanze verzaubern, die Dich so schnell nicht wieder loslassen wird! Der Begriff „Blanc de Noirs“ lässt sich wörtlich mit „Weißer aus Schwarzen“ übersetzen und bezeichnet die Herstellung von weißem Wein aus roten Rebsorten. In der deutschsprachigen Schweiz werden solche Weine auch Federweißer genannt.
Entgegen der allgemeinen Vermutung ist das Fruchtfleisch der meisten Rebsorten, unabhängig von der Traubenfarbe, hell. Die Farbstoffe sitzen überwiegend in der Schale der Beeren. Bei der Produktion eines Blanc de Noirs ist es daher besonders wichtig, dass die Trauben unversehrt bleiben, damit Saft und Schalen schnell voneinander getrennt werden können. Nur so kann der Wein seine charakteristische Farbe und Reinheit bewahren.
Der Ursprung dieser Herstellungsweise liegt in Frankreich, wo vor allem der Spätburgunder (Pinot Noir) und der Schwarzriesling (Pinot Meunier) für den berühmten Champagner verwendet werden. In Deutschland wird der Begriff „Blanc de Noir“ nur geduldet und nicht rechtlich definiert. Um diese Bezeichnung tragen zu dürfen, muss der Wein komplett aus roten Rebsorten gekeltert werden und darf nur einen zarten Rosé-Ton aufweisen.
Dieser Blanc de Noir, hergestellt aus blauen Portugiesertrauben, vereint Tradition und Innovation. Ein echter Genuss für alle, die das Besondere suchen und Wert auf ein einzigartiges Geschmackserlebnis legen. Tauche ein in diese elegante Welt und lass Dich verzaubern!

Artikelnummer: 14 Kategorie:

Zusätzliche Information

Jahrgang

2022

geschmack

feinherb

anbauregion

Rheinhessen

fuellmenge

0,75 l

Lieferzeit

1-3 Tage

herkunftsland

Deutschland

Farbe

rosé

rebsorte

Blauer Portugieser

zusatz

Qualitätswein

Grundpreis

€ / L

Artikelnummer: 14
Jahrgang:2022
Herkunftsland: Deutschland
Farbe:rosé
Alkohol: 10.5 % vol
Säure: 6.7 g/l
Restzucker: 26.2 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite