Österreich-Entdeckerpaket

35,00  inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Lernt die Weinwelt Österreichs besser kennen. Wir bieten Euch den Einstieg mit diesem spannenden Dreierpaket, bestehend aus:

 

1. Weingut Karl Schütz (Wachau) – Grüner Veltliner Auslese „Ried Stiegelsthal“ 2017

0.375L

Ein ehrlich und handwerklich ausgebauter Wein, selektiert aus alten Reben, mit der typischen Stilistik der Wachau.

Geschmack: Süss

Passt zu: Cremige oder fruchtige Nachspeisen, Hühnchen, Ente, Käse

 

2. Weingut Karl Schütz (Wachau) – Gelber Muskateller „Arnsdorfer Federspiel“ 2020

0.75L

Ein ehrlich und handwerklich ausgebauter Wein, selektiert aus alten Reben, mit der typischen Stilistik der Wachau.
Das Glas wird von einem hellen Gelbgrün gefüllt und präsentiert eine mit feinen Zitruszesten unterlegte, feine weiße Frucht. Ein Hauch von Muskatnuss gesellt sich hinzu. Das Bukett des Wachauer Gelben Muskateller spricht förmlich eine Einladung an den Verköstiger aus. Frisch strukturiert, angenehme traubige Noten und Limetten im Abgang.

Geschmack: Süss

Passt zu: Nachspeisen, Schokolade

Ein trockener, körperreicher Wein mit vielschichtiger Aromatik, tropischen Anklängen und einer feinen Würze. 

Geschmack: Trocken

Passt zu: Asiatische Gerichte, Gemüsegerichte mit Artischoke oder gegrillter Spargel

 

3. Weingut Reckendorfer (Niederösterreich) – Grüner Veltliner „S“ Selektion

0.75L

Ein trockener, körperreicher Wein mit vielschichtiger Aromatik, tropischen Anklängen und einer feinen Würze. 

Geschmack: Trocken

Passt zu: Asiatische Gerichte, Gemüsegerichte mit Artischoke oder gegrillter Spargel

 

Weingut Karl Schütz:

Weingut Karl Schütz ist ein kleines Weingut in Familienbesitz, romantisch im UNSECO-Weltkulturerbe der Wachau gelegen. Die einzigartige Landschaft der Wachau und der traditionelle Weinbau definieren die Weine von Karl Schütz. Steinfeder, Federspiel und Smaragd sind die drei Qualitätsstufen, die für die verschiedenen Weine des Gutes verwendet werden.

 

Weingut Reckendorfer wird vom jungen östereichischen Winzer Matthias Reckendorfer geführt. Er hat das Weingut 2019 von seinen Eltern übernommen und in 2021 als „Nachhaltig Österreich“ zertifiziert. Zudem wurde er 2021 als Nachwuchswinzer des Jahres prämiert.

Lernt die Weinwelt Österreichs besser kennen. Wir bieten Euch den Einstieg mit diesem spannenden Dreierpaket, bestehend aus:

 

1. Weingut Karl Schütz (Wachau) – Grüner Veltliner Auslese „Ried Stiegelsthal“ 2017

0.375L

Ein ehrlich und handwerklich ausgebauter Wein, selektiert aus alten Reben, mit der typischen Stilistik der Wachau.

Geschmack: Süss

Passt zu: Cremige oder fruchtige Nachspeisen, Hühnchen, Ente, Käse

 

2. Weingut Karl Schütz (Wachau) – Gelber Muskateller „Arnsdorfer Federspiel“ 2020

0.75L

Ein ehrlich und handwerklich ausgebauter Wein, selektiert aus alten Reben, mit der typischen Stilistik der Wachau.
Das Glas wird von einem hellen Gelbgrün gefüllt und präsentiert eine mit feinen Zitruszesten unterlegte, feine weiße Frucht. Ein Hauch von Muskatnuss gesellt sich hinzu. Das Bukett des Wachauer Gelben Muskateller spricht förmlich eine Einladung an den Verköstiger aus. Frisch strukturiert, angenehme traubige Noten und Limetten im Abgang.

Geschmack: Süss

Passt zu: Nachspeisen, Schokolade

Ein trockener, körperreicher Wein mit vielschichtiger Aromatik, tropischen Anklängen und einer feinen Würze. 

Geschmack: Trocken

Passt zu: Asiatische Gerichte, Gemüsegerichte mit Artischoke oder gegrillter Spargel

 

3. Weingut Reckendorfer (Niederösterreich) – Grüner Veltliner „S“ Selektion

0.75L

Ein trockener, körperreicher Wein mit vielschichtiger Aromatik, tropischen Anklängen und einer feinen Würze. 

Geschmack: Trocken

Passt zu: Asiatische Gerichte, Gemüsegerichte mit Artischoke oder gegrillter Spargel

 

Weingut Karl Schütz:

Weingut Karl Schütz ist ein kleines Weingut in Familienbesitz, romantisch im UNSECO-Weltkulturerbe der Wachau gelegen. Die einzigartige Landschaft der Wachau und der traditionelle Weinbau definieren die Weine von Karl Schütz. Steinfeder, Federspiel und Smaragd sind die drei Qualitätsstufen, die für die verschiedenen Weine des Gutes verwendet werden.

 

Weingut Reckendorfer wird vom jungen östereichischen Winzer Matthias Reckendorfer geführt. Er hat das Weingut 2019 von seinen Eltern übernommen und in 2021 als „Nachhaltig Österreich“ zertifiziert. Zudem wurde er 2021 als Nachwuchswinzer des Jahres prämiert.

Zusätzliche Information

herkunftsland

Österreich

Herkunftsland: Österreich